Crocodiles Home

Vertragsauflösung mit Lukas Gärtner

Die Crocodiles haben den Vertrag mit dem Verteidiger in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst

Die Crocodiles Hamburg haben in beiderseitigem Einverständnis den Vertrag mit Lukas Gärtner aufgelöst. Der Verteidiger wird ab sofort nicht mehr für den Oberligisten spielen. Der 22-Jährige kam zur Saison 2016/2017 zu den Hanseaten, stand in 58 Spielen für die Crocodiles auf dem Eis. Zu Beginn dieser Saison wurde der gebürtige Kempener mit einer Förderlizenz des Kooperationspartners Fischtown Pinguins ausgestattet, wo er die Saisonvorbereitung absolvierte.

Wohin es Lukas Gärtner in Zukunft ziehen wird, steht noch nicht fest.

„Wir bedanken uns ausdrücklich für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen Lukas für seine sportliche und private Zukunft alles Gute“, sagt Sven Gösch, sportlicher Leiter der Crocodiles Hamburg.

UNSERE SPONSOREN

Hapag-Lloyd AlsterRadio BKK Mobil Oil Becks Autohaus C.Thomsen wilhelm.tel Petschallies System Boden Nord Transhanseatic ixxconsult GmbH Malteser-Hamburg Parkcon Stolle Sanitätshaus Dat Backhus Medimax Steffen Leist Hermann Jürgensen Bürobedarf Bauschutz GmbH & Co. KG Allianz Sport & Spa Elite Hamburg Power Golf Lounge MediTech Service GmbH Hamburger Glasbau + Technik GmbH Minx Thomas Porstmann - DJ & Veranstaltungsservice Schanner