Skip to main content

Sechs-Punkte-Kracher gegen die Scorpions

Foto

Die Mannschaft von Trainer Jacek Plachta empfängt morgen den Konkurrenten aus der Wedemark (Foto: Holger Beck)

Am Freitag wackeln wieder die Wände im Eisland Farmsen! Die Hannover Scorpions kommen nach Hamburg und bringen rund 150 Fans mit. Und beide Fanlager werden ordentlich Gas geben, um ihr jeweiliges Team zum Sieg zu pushen. Denn die Punkte sind wichtig. Sowohl die Scorpions, als auch die Crocodiles kämpfen um die direkte Qualifikation für die Playoffs. Die Crocodiles haben mit sechs Punkten Vorsprung und dem dritten Tabellenplatz die Nase vorn, die Mellendorfer stehen auf dem fünften Platz. Beide Mannschaften sind in guter Form und blicken auf vier Spiele anhaltende Siegesserien zurück. Die Scorpions bezwangen zuletzt Erfurt (5:3), Duisburg (3:2 SO), Krefeld (9:4) und Essen (5:4). In den direkten Duellen gingen die Scorpions zweimal als Sieger vom Eis, einmal blieben die Punkte in Hamburg.

„Wir sind in der heißen Phase und wissen, dass die Scorpions die Punkte genau so dringend brauchen wie wir. Beide Teams werden alles in das Spiel werfen. Wir haben gut trainiert und sind darauf vorbereitet, was da am Wochenende auf uns zu kommt“, so Stürmer Dennis Reimer.  

Ob die Mannschaft noch frische Kräfte aus dem Krankenlager bekommt, wird sich im Laufe des morgigen Tages entscheiden.

Tickets gibt es online unter https://www.eventimsports.de/ols/crocodiles/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Einlass beginnt um 19.00 Uhr.