Skip to main content

Hamburg Jung zurück im Crocodiles-Jersey

Foto

Verteidiger Louis Habel wechselt aus Weißwasser an die Elbe (Foto: A. Habel)

Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückkehr in die Heimat.

„Ich freue mich, wieder in Hamburg zu spielen. In Farmsen habe ich das Schlittschuhlaufen gelernt. Bei den Crocodiles möchte ich täglich mein Bestes geben, mich von Training zu Training weiterentwickeln und von den erfahrenen Spielern lernen“, so Habel.

Louis Habel wurde bei den Crocodiles Hamburg ausgebildet. Nach zwei Spielzeiten im Nachwuchs des HSV (2014-16) zog es den jungen Spieler in die Lausitz. Beim ES Weißwasser sammelte Habel in der Schüler-Bundesliga (2016/17), der DNL2 (2017-19) und zuletzt in der DNL3 Erfahrungen. Bei den Crocodiles wagt der Hamburger den Schritt in den Seniorenbereich. Der Verteidiger erhält einen Vertrag bis 2021.