Skip to main content

Der Beste kommt zum Schluss

Foto

Zum letzten Heimspiel der Saison kommt am Freitag der Hauptrundensieger ins Eisland Farmsen

Am Freitag bestreitet die Mannschaft von Trainer Jacek Plachta das letzte Heimspiel der Hauptrunde. Zu Gast im Eisland Farmsen ist mit den Tilburg Trappers der Hauptrundensieger der aktuellen Saison. Die Niederländer sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben in 42 Spielen 36 Siege eingefahren. Nur Herne, Rostock, die Scorpions und die Crocodiles konnten den Ligaprimus nach 60 Minuten bezwingen. Als einziges Team der Oberliga Nord führen die Hamburger nach Punkten gegen Tilburg. Zweimal siegten die Trappers im eigenen Stadion nach Overtime (jeweils 5:4), einmal gab es für die Hanseaten einen Heimsieg (4:2) – die Crocos erbeuteten also einen Punkt mehr in den Duellen.

„Natürlich kann man sich dafür nichts kaufen, aber eine positive Bilanz gegen den Hauptrundenmeister nimmt man gerne mit. In erster Linie wollen wir aber einfach Punkte sammeln, um auch die theoretische Gefahr aus der Welt zu schaffen, noch auf den vierten Platz abzurutschen. Und wir dürfen die Spannung vor den Playoffs nicht verlieren. Aus dem letzten Wochenende wollen wir mit viel Selbstvertrauen für die Playoffs gehen“, so Dennis Reimer.

Zuletzt mussten die Tilburger die erste Heimniederlage der Saison hinnehmen. Gegen die Hannover Scorpions verlor die Mannschaft von Trainer Bo Subr mit 0:5. Mit einem Erfolg könnten die Hamburger ihre Heimsiegserie auf sechs gewonnene Spiele ausbauen.

Die Crocodiles können am Wochenende wieder mit Eddy Rinke-Leitans planen, der nach seinem Debüt gegen die Hannover Indians drei Spiele verletzungsbedingt pausieren musste. Jordan Draper, Chase Witala, Tobias Bruns und André Gerartz (krank) fallen hingegen aus.

Tickets für das letzte Heimspiel der Hauptrunde gibt es online unter https://www.eventimsports.de/ols/crocodiles/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse öffnet um 19.00 Uhr, das Spiel beginnt um 20.00 Uhr.

In der ersten Drittelpause findet die Siegerehrung der U20-Nachwuchsmannschaft der Crocodiles Hamburg statt, die am vergangenen Sonntag mit einem 5:3-Sieg gegen den HSV die Norddeutsche Meisterschaft gewonnen hat und sich nun für die DNLIII bewirbt. Die Crocodiles Hamburg sind stolz auf euch, Jungs!