Skip to main content

Crocos vor Tests gegen EG Diez-Limburg Rockets

Foto: Holger Beck

Am Freitag spielt das Team in Diez-Limburg, Sonntag folgt das Rückspiel im Eisland Farmsen.

Die Mannschaft von Trainer Jacek Plachta hat die nächsten Testspiele vor der Brust. Morgen reisen die Crocodiles zu Regionalligist Diez-Limburg, am Sonntag sind die Rockets zu Gast im Eisland Farmsen. Die Vorbereitungsspiele müssen die Crocodiles mit einem schmalen Kader bestreiten. Fehlen werden Chad Staley, Jordan Draper, Dennis Reimer, Tom Kübler, Yannis Walch, Leon Fern, Lennart Palausch (beruflich) und Raik Rennert, der für die Lausitzer Füchse im Einsatz ist. Stürmer Rico Rossi wird hingegen sein Debut für die Crocodiles feiern und aus der U20 der Crocodiles bekommt Paul Frischmuth die Gelegenheit, sich im Oberliga-Team zu zeigen.

„Die Regionalliga West hat ein hohes Niveau und die Rockets sind ein starkes Team. Das wird keine leichte Aufgabe für uns. Die vielen fehlenden Spieler machen es nicht einfacher, aber damit müssen wir zurechtkommen. So ist das eben manchmal im Sport. Wir müssen kurze Wechsel fahren und clever spielen, dann wird die Kraft reichen“, so Fabian Calovi.

Am Sonntag wird sich die Personalsituation wieder etwas entspannen. Lennart Palausch und Raik Rennert werden zum Heimspiel wieder dabei sein. Hinter dem Einsatz von Verteidiger Yannis Walch steht noch ein Fragezeichen.

Das Heimspiel am Sonntag beginnt um 16.00 Uhr, Tickets gibt es online unter https://www.eventimsports.de/ols/crocodiles/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.