Skip to main content

Crocos treten in der „Festung Gysenberg“ an

Foto

Auf das Auswärtsspiel bei den heimstarken Hernern folgt am Sonntag das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas (Foto: Holger Beck)

Sieben Heimspiele, sieben Siege! Der Herner EV, bei dem die Crocodiles morgen Abend antreten, ist zu Hause bislang unschlagbar. Mit 34 Punkten liegen die Nordrhein-Westfalen auf dem zweiten Tabellenplatz, direkt vor den Crocos (3. Platz, 28 Punkte). Keine leichte Aufgabe also, die auf die Mannschaft von Trainer Jacek Plachta wartet. Doch auch Hamburg hat eine Serie, die man am Gysenberg gern fortsetzen würde: In den letzten sieben Spielen wurde immer gepunktet und insgesamt 16 von 21 möglichen Zählern ergattert. Und dass man die Herner bezwingen kann, haben die Crocos schon beim 4:1-Heimsieg vor rund vier Wochen gezeigt.

Beim Tabellennachbarn müssen die Crocodiles allerdings auf Topscorer Dominik Lascheit verzichten, der aus persönlichen Gründen fehlt. Auch Daniel Lupzig fehlt weiterhin. Kontingentspieler Rico Rossi bekommt am Wochenende Spielpraxis und rotiert für Chad Staley in den Kader. Der 21-Jährige hat bislang acht Oberligaspiele für die Hanseaten absolviert und dabei drei Tore und zwei Vorlagen gesammelt.

„Herne ist ein starker Gegner, bei dem wir auswärts unsere beste Leistung abrufen müssen. Dass wir auf Laschi verzichten müssen, macht es natürlich nicht einfacher. Das müssen wir als Team kompensieren. Aber wir haben Herne schon geschlagen und lassen gern die Serien der Gegner reißen. Insofern ist es unser Ziel, morgen als erstes Team in Herne zu gewinnen“, so Verteidiger Yannis Walch.

Am Sonntag folgt das Nordderby gegen die Rostock Piranhas. Die Rostocker konnten das erste Duell der beiden nördlichsten Oberliga-Clubs mit 5:3 für sich entscheiden, mussten in den vergangenen vier Spielen allerdings Niederlagen einstecken und sind inzwischen auf den neunten Tabellenplatz abgerutscht. Tickets für die Partie gibt es online unter https://www.eventimsports.de/ols/crocodiles/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.