Skip to main content

Crocos treffen erstmals auf Krefeld

Holger Beck

Am Freitag ist der Krefelder EV 81 zu Gast im Eisland Farmsen

Die Mannschaft von Trainer Jacek Plachta steht vor dem ersten Kräftemessen mit dem Oberligateam des KEV 81. Am Freitagabend treffen die Crocodiles auf das U23-Team vom Niederrhein. Während die Hamburger mit einer Niederlage und einem Sieg in die Saison gestartet sind, konnten die Krefelder noch keinen Erfolg feiern. Zweimal scheiterten sie knapp, bei den Rostockern mit 2:3 und zu Hause gegen die Tilburger 2:4. In der Vorbereitung gelangen dem jungen Team allerdings schon Siege gegen die Saale Bulls Halle (6:3) und den Herner EV (5:1).

„Wir dürfen die Krefelder nicht unterschätzen, nur weil sie im Schnitt jünger sind. Am letzten Wochenende haben sie gezeigt, dass sie in der Liga mithalten können und in der Vorbereitung Teams wie die Saale Bulls geschlagen. Die werden mit viel Laufbereitschaft und Tempo spielen. Aber wir sind darauf vorbereitet und heiß auf den ersten Heimsieg“, so Jan Tramm.

Auf die Dienste von Chad Staley und Dennis Reimer muss Jacek Plachta weiter verzichten. Lennart Palausch muss am Wochenende ebenfalls verletzungsbedingt passen. Zudem ist Julius Karrer zurück bei den Lausitzer Füchsen und wird am Wochenende nicht zur Verfügung stehen.

Spielbeginn ist um 20.00 Uhr. Tickets gibt es online unter https://www.eventimsports.de/ols/crocodiles/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto: Holger Beck