Skip to main content

Crocodiles testen gegen den niederländischen Vizemeister

Foto

Am Freitag steht für das Team von Henry Thom das zweite Testspiel an (Foto: Thorge Huter)

Nachdem es am vergangenen Samstag gegen die Hammer Eisbären noch nicht geklappt hat mit dem ersten Sieg der Saison, bekommt die Mannschaft von Trainer Henry Thom am Freitag die nächste Gelegenheit. Mit Hijs Hokij Den Haag kommt der niederländische Vizemeister in das Eisland Farmsen.

„Internationale Testspiele sind für die Fans und die Mannschaft natürlich etwas Besonderes. Die Teams aus Den Haag und Heerenveen kennen wir nicht. Aber wir kennen aus Tilburg das Eishockey in den Niederlanden. Das ist hartes und geradliniges Eishockey. Wir haben aus dem Spiel gegen die Eisbären unsere Schlüsse gezogen, wissen was wir besser machen müssen und wollen das natürlich umsetzen“, sagt Stürmer Dominik Lascheit.

Am Kader der Crocodiles wird sich im Vergleich zum Spiel gegen die Hammer voraussichtlich nichts ändern. Weiterhin fehlen werden Sam Verelst und Jan Tramm.  

Für den Zuschauereinlass gilt weiterhin die 2G-Regelung. Vor dem Einlass müssen alle Zuschauer beim Stand vor der Eishalle ihr Ticket, den Nachweis über die Genesung oder die vollständige Impfung sowie den Personalausweis vorzeigen. Beim Einlass wird dann nur noch das Ticket gescannt.

Das Spiel beginnt um 20.00 Uhr, der Einlass erfolgt ab 19.00 Uhr.