Skip to main content

Crocodiles empfangen den Spitzenreiter

Foto

Am Freitag kommen die bislang ungeschlagenen EXA Icefighters Leipzig ins Eisland Farmsen (Foto: Holger Beck)

Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend mit den EXA Icefighters Leipzig den Spitzenreiter zu Gast. Die Leipziger sind nach vier Spielen ungeschlagen und haben bislang Siege gegen die Hannover Indians (2:1), die Moskitos Essen (10:3), die Saale Bulls Halle (6:2) und die Black Dragons Erfurt (6:1) eingefahren.

Die Sachsen zeichnet besonders ihre Effizienz im Torabschluss aus: Fast jeder fünfte Schuss führte zum Torerfolg. Auch in der Überzahl-Statistik führen die Icefighters die Liga an. 38,1 Prozent der Powerplay-Situationen waren von Erfolg gekrönt. Keine leichte Aufgabe also für die Mannschaft von Trainer Jacek Plachta, der zudem auch noch auf Jordan Draper und Kai Kristian verzichten muss. Aus Weißwasser kommt dafür für dieses Wochenende Torwart Niklas Zoschke, der in der vergangenen Saison dauerhaft als Förderlizenzspieler in Hamburg war und in seinen Einsätzen stets ein sicherer Rückhalt war. „In der letzten Saison bin ich super von der Mannschaft, dem Betreuerteam und den Fans empfangen worden, deshalb freue ich mich natürlich auf das Wiedersehen mit allen und das Kennenlernen der neuen Spieler. Ich hoffe sehr, dass ich das Team bei den kommenden Spielen gut unterstützen kann und dass Kai schnell wieder gesund wird“, so Zoschke.  

Auch Julius Karrer wird aus Weißwasser anreisen, um am die Crocodiles am Wochenende zu unterstützen. Neben Kai Kristian und Jordan Draper werden weiterhin Chad Staley und Dennis Reimer fehlen. Die beiden Stürmer sind zwar zurück im Training, ein Einsatz am Wochenende wäre allerdings noch zu früh.

„Es liegt harte Arbeit vor uns. Die Leipziger haben sich im Sommer gut verstärkt und gehen nach diesem Saisonstart mit viel Selbstvertrauen in das Spiel. Wir dürfen deswegen aber nicht zu viel Respekt haben. Gegen Duisburg haben wir gesehen, was wir mit einfachem Eishockey erreichen können. Das müssen wir morgen wieder zeigen“, sagt Fabian Calovi.

Das Spiel gegen die EXA Icefighters Leipzig beginnt um 20.00 Uhr. Tickets gibt es online unter https://www.eventimsports.de/ols/crocodiles/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.