Crocodiles Home

Crocos feiern Abschluss und Abschied

Am vergangenen Freitag ließen die Crocodiles die Saison ausklingen und verabschiedeten fünf Spieler

Fans, Sponsoren, Mannschaft und Verantwortliche haben am Freitag bis in die Nacht den Abschluss der Saison gefeiert. Rund 200 Fans hatten sich in der Karl-Schneider-Halle versammelt, um die Saison ausklingen zu lassen. Begrüßt wurden die Besucher durch Sportchef Sven Gösch, Trainer Jacek Plachta, Kapitän Christoph Schubert und Geschäftsführer Christian Schuldt. „Als erstes möchte ich Danke sagen. Dafür, dass wir hier stehen können und tatsächlich die Saison beendet haben. Dafür nochmal ganz vielen Dank an alle Unterstützer. Unsere Fans, Sponsoren, aber auch Kollegen, Mitarbeiter, Team und ehrenamtliche Helfer“ sagte Christian Schuldt, der noch einmal kurz auf die Entwicklungen in der nahen Zukunft einging: „Es gibt aktuell nicht so viel Neues. Wir müssen auf den 2. April warten und sind natürlich mit den Gläubigern in Gesprächen. Aber die finale Entscheidung wird dann bei der Gläubigerversammlung kommuniziert. Bis dahin müssen wir uns noch gedulden.“

Auch Sven Gösch, der unter anderem durch die Retter-Aktie einen großen Teil zur Rettung beitrug, zeigte sich dankbar. „Ich habe ganz oft gehört, ich sei das Gesicht der Retter-Aktion gewesen. Es ist schön, das zu hören. Aber wenn wir ganz ehrlich sind, bin ich hier beschäftigt und tue, wie jeder andere hier auch, alles, um seinen Teil dazu beizutragen. Die, die eigentlich das Gesicht der Retter-Aktion sind, stehen gerade vor mir. Das sind die Sponsoren, das sind die Fans. Was ihr geleistet habt, ist unglaublich. Ich glaube, das ist in Deutschland einzigartig.“

Einzigartig war für Trainer Jacek Plachta auch die Leistung seiner Mannschaft. „Es war sicher keine leichte Saison für uns. Am 14. Dezember war für uns die Saison eigentlich vorbei, aber genau in dieser schweren Phase haben die Jungs sehr gutes geleistet. Die haben für sich selbst gespielt, für den Verein, die Fans, die Sponsoren. An dieser Stelle möchte ich mich bei den Jungs bedanken.“ Christoph Schubert, der durch seine Schulterverletzung in keinem Spiel zum Einsatz kam, dem Trainer und seinem Team aber stets zur Seite stand, betonte noch einmal die zwei Gesichter der abgelaufenen Spielzeit: „Eine bescheidene Saison auf der einen Seite, aber auch eine Top-Saison auf der anderen. Was die Jungs gerissen haben, wie sie bis zum Schluss gekämpft und sich nicht hängen gelassen haben. Wir alle, die wir jetzt hier stehen, können uns gegenseitig die Hand schütteln und stolz auf uns sein. Ihr habt uns unterstützt, die Jungs haben auf dem Eis Gas gegeben und wir haben außenherum alles getan, was wir tun konnten. Dafür nochmal Danke!“

Von einigen dieser Jungs mussten sich die Crocodiles bedauerlicherweise schon an diesem Abend verabschieden. Vom Kooperationspartner, den Lausitzer Füchsen, werden die Förderlizenzspieler Brian Bölke und Erik Hoffmann nicht mehr in die Hansestadt kommen. Auch Tuukka Laakso, Phil Miethling und Gianluca Balla werden die Crocodiles verlassen. Letzterer wurde von seinen Teamkameraden zu einer Rede gedrängt, bedankte sich für zwei schöne Jahre und wünschte den Crocos viel Erfolg für den 2. April: „Ich hoffe, wir sehen uns nächstes Jahr wieder.“

Anschließend kamen die Auswärtstrikots unter den Hammer. Mit 580 Euro erzielte das Trikot von Kapitän Josh Mitchell den höchsten Preis. Einige der Fans, die kein Trikot ergattert hatten, suchten hinterher das Glück bei der Mannschaft – und fanden es. Kaum ein Spieler verließ die Feier mit seinem Team-Polo, aber mit dem guten Gefühl, jemanden glücklich gemacht zu haben.

„Wir hatten alle gemeinsam einen schönen Abend, haben viel gelacht, getanzt und mit den Fans gefeiert. Das war ein toller Abschluss und ein guter Start in die Sommerpause“, sagte Fabian Calovi, der seine fünfte Saison im Dress der Crocodiles absolviert hat.

UNSERE SPONSOREN

Hapag-Lloyd RockAntenne Hamburg BKK Mobil Oil Becks Autohaus C.Thomsen wilhelm.tel Petschallies System Boden Nord Transhanseatic Malteser-Hamburg Parkcon Dat Backhus Steffen Leist stucke Group Sparkasse Holstein Günter Püstow - Strassenbau Schmidt-Peil - Bestattungsinstitut Sachverständiger Christian Saleh Garten- und Landschaftsbau Merten EKT Farmsen Hermann Jürgensen Bürobedarf Bauschutz GmbH & Co. KG Sport & Spa Sport & Spa Sprungraum Hamburg HANS.eatische DACH.technick (Streetcon) Elite Hamburg ixxconsult GmbH Power Golf Lounge Hamburger Glasbau + Technik GmbH Minx Thomas Porstmann - DJ & Veranstaltungsservice create sports CCM - Made of Hockey