Crocodiles Home

Crocodiles schlagen Harzer Falken

Durch den 3:0-Erfolg fährt die Mannschaft als Tabellenfünfter nach Rostock

Die Crocodiles Hamburg haben die EC Harzer Falken mit 3:0 (1:0/1:0/1:0) bezwungen und damit den dritten Heimsieg in Folge eingefahren.

Vor 1346 Zuschauern gingen die Hausherren durch einen verdeckten Schuss von Verteidiger Aaron Reinig in Führung (6.), der sich mit diesem Treffer sein erstes game-winning Goal in der Oberliga Nord sicherte. Denn die Gäste scheiterten im folgenden Spielverlauf entweder an Torwart Kai Kristian, oder am Quergestänge. Viel treffsicherer präsentieren sich die Crocodiles allerdings auch nicht. Obwohl allein im zweiten Drittel 21 Schüsse auf das Tor der Falken gingen, konnte Gäste-Torwart Fabian Hönkhaus nur ein weiteres Mal überwunden werden. Verteidiger Norman Martens versenkte den Puck nach feiner Vorarbeit von Josh Mitchell zum 2:0 (32.).

Erst als die Harzer ihren Torwart für einen weiteren Feldspieler vom Eis nahmen, gelang dem Sturm der Gastgeber ein Treffer. Mit einem Lupfer aus dem eigenen Drittel machte Brad McGowan den Sack zu (59.).

„Wir hätten heute deutlich mehr Tore schießen können, da haben wir zu viele Chancen liegen gelassen. Die Liga ist sehr eng zusammen. Auch heute hat man das wieder gesehen. Dieses Jahr kann jeder jeden schlagen, dass ist abhängig von der Tagesform“, so Torwart Kai Kristian.

Durch den Erfolg reist die Mannschaft am Sonntag als Tabellenfünfter zu den Rostock Piranhas. Nach einem starken Saisonstart lief es bei den Piranhas zuletzt nicht optimal – lediglich zwei Punkte aus den letzten fünf Spielen konnten die Rostocker verbuchen.

Den Crocodiles fehlen bei den Piranhas allerdings zwei Stürmer. Daniel Lupzig musste das Spiel gegen die Harzer Falken im zweiten Drittel aufgrund einer Oberschenkelverletzung abbrechen und steht Jacek Plachta am Sonntag nicht zur Verfügung. Zudem muss der Trainer auf die Dienste von Philip Kuschel verzichten. Der Förderlizenzspieler wird bei den Lausitzer Füchsen gebraucht. Somit schrumpft der Kader auf 14+2 Spieler.     

UNSERE SPONSOREN

Hapag-Lloyd RockAntenne Hamburg BKK Mobil Oil Becks Autohaus C.Thomsen wilhelm.tel Petschallies System Boden Nord Transhanseatic Malteser-Hamburg Parkcon Dat Backhus Steffen Leist stucke Group Sparkasse Holstein Günter Püstow - Strassenbau Schmidt-Peil - Bestattungsinstitut Sachverständiger Christian Saleh Garten- und Landschaftsbau Merten EKT Farmsen Hermann Jürgensen Bürobedarf Bauschutz GmbH & Co. KG Sport & Spa Sport & Spa Sprungraum Hamburg HANS.eatische DACH.technick (Streetcon) Elite Hamburg ixxconsult GmbH Power Golf Lounge Hamburger Glasbau + Technik GmbH Minx Thomas Porstmann - DJ & Veranstaltungsservice create sports CCM - Made of Hockey