Crocodiles Home

Crocodiles gewinnen Nordderby

Nach frühem Rückstand drehte die Mannschaft das Spiel und fügte Rostock die erste Heimniederlage zu

Im Duell der beiden nördlichsten Oberliga-Clubs behielten die Crocodiles am Sonntagabend die Oberhand. In Overtime bezwang die Mannschaft von Trainer Jacek Plachta die Rostock Piranhas mit 2:3 (2:2/0:0/0:0/0:1), obwohl die Crocodiles nur mit 13+2 Feldspielern anreisen konnten. Leo Prüßner musste wegen Schulterschmerzen kurzfristig passen. Für die Gastgeber war es die erste Niederlage vor eigener Kulisse.

Nach einem unglücklichen Start und dem 1:0-Rückstand nach sieben Sekunden durch Michal Bezouska gerieten die Crocodiles anfangs unter Druck. So war das 2:0 für die Hausherren durch ein Überzahltor von Dominik Patocka durchaus verdient (7.). Doch die Hamburger kämpften sich zurück ins Spiel. In doppelter Überzahl erzielte Aaron Reinig den Anschlusstreffer (17.), noch in der gleichen Minute beendete Brad McGowan die zweite Strafe mit seinem Tor zum 2:2.

In der 30. Minute wurde der schmale Kader der Crocodiles weiter geschwächt. Jake Ustorf musste mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe in die Kabine. Dennoch brachten die Gäste das Unentschieden über die Zeit. In Overtime war es dann der Kapitän, der seiner Mannschaft den Zusatzpunkt sicherte. In der 63. Minute setzte sich Josh Mitchell über den rechten Flügel durch und überwand Piranhas-Torwart Jakub Urbisch aus spitzem Winkel.

„Es ist schwierig, mit so wenigen Jungs Eishockey zu spielen. Aber wir haben hart gekämpft. Bei meinem Tor war etwas Glück dabei. Aber ich freue mich natürlich, wir haben uns die Punkte verdient, sagte Matchwinner Mitchell.

Auch der Trainer lobt die Art und Weise, wie sein Team in Rostock aufgetreten ist: „Das war ein wichtiger Sieg für die Moral. Wir sind mit wenigen Spielern angereist, lagen mit zwei Toren hinten und haben uns dann noch die zwei Punkte geholt. Die Jungs haben richtig Herz gezeigt.“

Am Freitag treffen die Crocodiles auf den direkten Verfolger, die Saale Bulls Halle. Bei einem Sieg kann der Abstand auf den Tabellensechsten auf sechs Punkte ausgebaut werden. Tickets für die Partie gibt es online unter https://www.eventimsports.de/ols/crocodiles/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

UNSERE SPONSOREN

Hapag-Lloyd RockAntenne Hamburg BKK Mobil Oil Becks Autohaus C.Thomsen wilhelm.tel Petschallies System Boden Nord Transhanseatic Malteser-Hamburg Parkcon Dat Backhus Steffen Leist stucke Group Sparkasse Holstein Günter Püstow - Strassenbau Schmidt-Peil - Bestattungsinstitut Sachverständiger Christian Saleh Garten- und Landschaftsbau Merten EKT Farmsen Hermann Jürgensen Bürobedarf Bauschutz GmbH & Co. KG Sport & Spa Sport & Spa Sprungraum Hamburg HANS.eatische DACH.technick (Streetcon) Elite Hamburg ixxconsult GmbH Power Golf Lounge Hamburger Glasbau + Technik GmbH Minx Thomas Porstmann - DJ & Veranstaltungsservice create sports CCM - Made of Hockey