Crocodiles Home

Crocodiles erkämpfen einen Punkt in Tilburg

Die Mannschaft musste sich erst in der Overtime dem amtierenden Meister geschlagen geben

Die Crocodiles Hamburg haben am Sonntagnachmittag beim amtierenden Meister einen Punkt entführt. Gegen die Tilburg Trappers musste sich die Mannschaft von Trainer Jacek Plachta erst in der Overtime mit 4:3 (1:2/1:1/1:0/1:0) geschlagen geben.

Die Gäste erwischten einen guten Start in die Partie und gingen durch Tore von Brad McGowan (12.), der aus spitzem Winkel Torwart Ruud Leeuwesteijn überraschte, und Aaron Reinig (13.), der beim Abpraller zur Stelle war, mit 0:2 in Führung. Für die Hausherren konnte Danny Stempher vor der Pause allerdings noch den Anschlusstreffer erzielen (18.).

Im zweiten Spielabschnitt gelang Mitch Bruijsten zunächst der Ausgleich in Unterzahl (28.), doch die Crocodiles holten sich die Führung zurück. Mit seinem vierten Treffer in den letzten drei Spielen stellte Jake Ustorf auf 2:3 (34.).

Der Vorsprung hatte bis ins dritte Drittel bestand, dann allerdings gelang Mitch Bruijsten mit seinem zweiten Treffer der erneute Ausgleich (47.). Ein Lupfer der Niederländer landete am Helm von Verteidiger Norman Martens und prallte von dort unglücklich zum Tilburger Stürmer. Trotz einer Überzahl kurz vor Schluss, die bis in die Overtime reichte, und einem Pfostenschuss von Dominik Lascheit, konnten die Crocodiles keinen Treffer mehr erzielen. In der letzten Minute der fünfminütigen Verlängerung war es Nardo Nagtzaam, der seiner Mannschaft den zusätzlichen Punkt sicherte.

„Wenn man hier zweimal in Führung geht, muss man eigentlich gewinnen. Wir haben defensiv gut gestanden und hart gearbeitet. Dafür hätten wir uns belohnen können. Im Moment fühlt es sich nach zwei verlorenen Punkten an. Aber mit etwas Abstand werden wir uns über den Punkt freuen können und mit breiter Brust in die nächste Woche starten“, so Torwart Kai Kristian.

Am kommenden Freitag treten die Crocodiles Hamburg vor eigenem Publikum gegen die EC Harzer Falken an. Das Spiel beginnt um 20.00 Uhr, Tickets gibt es online unter https://www.eventimsports.de/ols/crocodiles/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

UNSERE SPONSOREN

Hapag-Lloyd RockAntenne Hamburg BKK Mobil Oil Becks Autohaus C.Thomsen wilhelm.tel Petschallies System Boden Nord Transhanseatic Malteser-Hamburg Parkcon Dat Backhus Steffen Leist stucke Group Sparkasse Holstein Günter Püstow - Strassenbau Schmidt-Peil - Bestattungsinstitut Sachverständiger Christian Saleh Garten- und Landschaftsbau Merten EKT Farmsen Hermann Jürgensen Bürobedarf Bauschutz GmbH & Co. KG Sport & Spa Sport & Spa Sprungraum Hamburg HANS.eatische DACH.technick (Streetcon) Elite Hamburg ixxconsult GmbH Power Golf Lounge Hamburger Glasbau + Technik GmbH Minx Thomas Porstmann - DJ & Veranstaltungsservice create sports CCM - Made of Hockey