Skip to main content

Bei den Crocos fliegen jetzt die Pucks

Foto

Gegen den Herner EV gibt es das erste Mal das Puckspiel im Eisland Farmsen.

Bei den Crocos fliegen jetzt die Pucks

Ab Freitag läuft die Scheibe nicht nur während des Spiels, sondern auch in der zweiten Drittelpause. Denn gegen den Herner EV gibt es das erste Mal das Puckspiel im Eisland Farmsen. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Vor dem Spiel im Eingangsbereich einen oder mehrere der Nummerierten Pucks erwerben und diese dann in der zweiten Drittelpause auf das Eis werfen. Die fünf Pucks, die am nächsten zum Mittelbullypunkt liegen, gewinnen. Die Preise variieren von Spiel zu Spiel und werden immer am Verkaufsstand ausgestellt.

Wichtig: Die Pucks dürfen erst dann geworfen werden, wenn die Ansage vom Stadionsprecher kommt. Die Ansage erfolgt immer nach der Eisbereitung in der zweiten Drittelpause. Jeder Puck kostet € 2,50,-.

Die Gewinner werden direkt nach dem Puckspiel aufgerufen und können ihre Gewinne beim Stadionsprecher abholen.